Die Hitlerleute

thunderbolt3576
Published on Jul 29, 2020
Lyrics
1. In dem Kampfe um die Heimat
Starben viele Hitlerleute.
Aber keiner denkt ans Klagen,
Jeder will es mutig wagen.
Ringen woll'n wir um die Stunde,
Die uns Brot und Freiheit bringt (Freiheit bringt).
|: Reiht euch ein, es gelingt. :|
Laut und drohend schon der Ruf zum Himmel dringt.
Refrain:
|: Hitlerleute, Hitlerleute,
Es klirrt die Sklavenkette heute noch im Land.
Es kommt der Tag, da sie zerbricht,
Feige Knechte sind wir nicht! :|

2. Von der geistigen Verführung
Unsre Brüder zu befreien,
Von dem Wahnsinn des Marxismus
Durch den deutschen Sozialismus!
Eine Heimat zu erringen,
Die die Deutschen einst befreit (einst befreit).
|: Vorwärts, frisch in den Streit! :|
Adolf Hitler findet uns zum Kampf bereit.
Refrain:

3. Eine blutigrote Fahne
mit dem schwarzen Hakenkreuze,
aus der Not der Zeit geboren,
als uns alles ging verloren,
flattert uns voran im Kampfe.
Schließ dich an, denn sie ist rein (ganz allein).
|: Her zu uns, reih dich ein! :|
Siegen heißt es oder ewig Sklave sein!
Refrain

Category

Share Video

  • 560 x 315
  • 640 x 360
  • 853 x 480
  • 1280 x 720

Add to

Flag Video

Rate video

Rate video

Up next